BERGWERK
FÜRSTENZECHE
FÜRSTENZECHE
BERGWERK
93462 LAM / BAYER. WALD
RÜCKBLICK 2012
OKTOBER

Im Oktober besuchte uns die VFM aus Braunau am Inn unter Führung ihres Leiters Christian Müller. Die Exkursion mit den sehr interessierten und fachlich kompetenten Teilnehmern hat uns allen sehr gut gefallen. Einziger Wermutstropfen war die etwas schwierige Anreise mit dem Bus durch die Zechenstrasse.
Die VFM berichtet in der Frühjahrsausgabe ihrer Mitgliederzeitschrift ausführlich über ihren Besuch. Unser Dank dafür...
JUNI

Im Juni fand als Höhepunkt dieses Jahres der Bayerische Nordgautag in Lappersdorf statt. Die VFMG Regensburg zeigte aus Anlass des 50-jährigen Vereinsjubiläums am Nordgautag eine staunenswerte Mineralienausstellung mit teilweise überragenden Stücken aus Ostbayern. Auch die Fürstenzeche war mit einer Vitrine vertreten die eine exquisite Fluoritstufe aus Lam zeigte.

Den Festvortrag mit dem Titel, "Bergbau und bermännisches Leben des 16.Jahrhunderts im Silberbergwerk Fürstenzeche in Lam", hielt der Besitzer der Fürstenzeche, Herr Thomas Obermüller. Sowohl der Vortrag als auch die Ausstellung waren von Vertretern aus Politik, Wissenschaft und interessierten Besuchern sehr gut besucht. Insgesamt wurde den Veranstaltern für diese tolle Veranstaltung sehr viel Lob und Anerkennung zuteil.
NOVEMBER

Im November wurden die Arbeiten zur Auffindung und zum Öffnung einer neuen Teilsohle des mittelalterlichen Bergbaus fortgesetzt. Mit schwerem Bohrgerät und unter Zuhilfenahme hydraulischer Keile wurde das extrem harte Quarzgestein gebirgsschonend abgebaut und ein 2 m langer Gang in den Fels getrieben. Auch wenn die Strecke dabei noch nicht geöffnet wurde, konnte sie doch endlich gefunden werden.
Aufbau Bohren bohren1 Bohren2
Veranstalter und Referent Vortrag Vortrag1 Fluorit Bach Fossilien
Fürstenzeche Mineralien Fichtelgebirge Rauchquarz CZ Ungewöhnlich
Impressionen vom Bayerischen Nordgautag     
Impressionen von untertage